Englisch Dekor, Wien

Büro und Gewerbe

  • Ein ziemlich unschönes Gewerbegebiet, ein recht schwieriges, dreieckiges Grundstück und ein minimales Budget. Man hat es trotzdem verstanden, etwas zur Beruhigung dieses chaotisch verbauten Areals beizutragen und obendrein einen anständigen Gewerbebau zu realisieren.

    Es ist ein langes, relativ flaches Haus, mit einer bemerkenswerten Auskragung von immerhin 20 Metern Länge auf 7 Metern Tiefe, die von nur einer Stütze gehalten wird. Darunter befinden sich Parkmöglichkeiten und der Zugang zum Büro, welches sich im Obergeschoss befindet. Der Gewerbeteil des etwa 70 Meter langen Gebäudes ist so angelegt, dass sich der Gabelstapler zwischen den Hochregalen mit den Stoffrollen gut bewegen kann. Ein Werkstattteil für den Zuschnitt der Stoffe ist angegliedert. Die Fassadenlösung macht den Inhalt ablesbar. Um das Bürogeschoss ziehen sich schlichte Fensterbänder beziehungsweise große Fixverglasungen und öffenbare Fensterelemente in einem regelmäßigen Takt. Im Hochregallager gibt es Oberlicht. Im Werkstattteil sind die Fenster genau so platziert, wie es die Arbeitssituation erfordert.

Informationen

Art:
Textil-Werkstattgebäude mit Verwaltung im Obergeschoss

Adresse:
Scheydgasse 29, 1210 Wien

Bauherr:
Englisch Dekor HandelsgmbH & Co KG

Nutzfläche:
1.790 m²

Planungsbeginn:
2004

Baubeginn:
2005

Fertigstellung:
2005