Haus Atteneder, Wien

Wohnen

  • Ein relativ kleines Haus auf einem schwierigen Grundstück, die Nachbarn dicht an dicht. Daher hat der Baukörper fast die Form eines Würfels - präsentiert sich also sehr kompakt - ist aber an den strategisch richtigen Stellen aufgeschnitten. Auf den ersten Blick ungewohnt die innerräumliche Organisation: Geschlafen wird unten, gewohnt wird oben. Das hat mit der erwähnten dichten Nachbarschaft und folglich mit der Einsehbarkeit des Hauses zu tun. Die Wohnebene im Obergeschoss rückt von der Umgebung ab.

Informationen

Wohnhaus für Familie Atteneder

Planungsbeginn:
2001

Nutzfläche:
150 m²

Freiflächen:
235 m²